Montag, 26. Dezember 2016

Weihnachts-Stollen mit Cranberries und Pekannüssen

Tolles Rezept, das ich inder Zeitschrift 'Barbara' entdeckt habe!

Vorweihnachtlicher Stollen mit Pekannüssen und Cranberries

Füllung
50g Orangeat
100g getrocknete Cranberries
5 EL brauner Rum (oder andere Flüssigkeit)
100g Pekannüsse
100g Zartbitter-Schokolade

Teig:
1 Vanilleschote
1 unbehandelte Orange
180ml Milch
1 Würfel Hefe
125g Zucker
500g Mehl
1 Prise Salz
200g Butter, zimmerwarm
2 Eigelb

Gewürzorangen - werden dazu serviert, nach Belieben
1 Bio Orange
100g Zucker
100ml Apfelsaft
Sternanis

Glasur 
100g Butter
50g Puderzucker 

Für die Füllung das Orangeat fein würfeln, mit Cranberries und Rum mischen, eine Stunde ziehen lassen. 
Nüsse und Schokolade grob hacken.
Für den Teig das Vanillemark aus der Vanilleschote kratzen.
Orangenschale fein abreiben  (Orang und ausgekratzte Schote für die Gewürzorangen aufheben.)
Milch handwarm erhitzen und Hefe mit Zucker unter Rühren darin auflösen.
Mehl, Salz Butter und Eigelb mit Orangenschale, Vanillemark und der Hefemilch in eine große Rührschüssel geben. Mit dem Knethaken einen glatten Teig herstellen. Abgedeckt ca. eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. 
Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Ein Belch mit Backpapier auslegen und den Teig daruf verteilen, dass er fast das ganze Blech ausfüllt. Die Cranberries, Pekannüsseund Shcokolade darauf verteilen und Teig darüber klappen. 
 (Alternativ: Cranberrries, Pekannüssen und Schokolade gut unterkneten.)

Stollen formen und auf der 2. Stufe von unten ca.  25 Minuten backen, dann mit Alufolie abdecken und weitere 30-40 Minuten backen.
160 Grad Umluft - vorgeheizt

Nach dem Backen mit Butter, Puderzuckermischung bestreichen solange der Stollen noch warm ist. 

Gewürzorangen dazu servieren. 

1 Kommentar:

  1. Das klingt lecker. Leider bekomme ich bei uns so schlecht Pekannüsse. Ein Lieblings-Rezept von mir habe ich deshalb schon ein paar Jahre nicht mehr gemacht.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen